Duschvorhang

future island – ein Duscherlebnis

Die Duschvorhangkollektion «future island» besteht aus Summa, Zoom und Pure. Erhältlich in unserem Shop.

Die Duschvorhänge haben ein Standartformat. Sie schliessen die lange Seite einer Badewanne oder eine herkömmliche Duschkabine perfekt ab. Die Ösen sind mit dem Spirella- Clipsysthem kompatibel.

Die Duschvorhänge wurden in der Schweiz entworfen und in Spanien gedruckt. Genäht werden die Vorhänge im Nähatelier einer sozialen Institution in der Schweiz.

SUMMA – ich sehe was, was du nicht siehst.

Summa ist der Garten der dreier Serie: schwebende Flächen, Fliesen und Pflanzen. Gehe spazieren auf der wundersamen Inseln und komme sauber und erholt wieder nach Hause.

summa

ZOOM – es zieht mich zu dir.

Zoom ist ein Vorhang aus der Kollektion „future island“ und taucht Ihr Bad mit seinen flirrenden Flächen in eine erfrischend, stimmige Oase.

Zoom

PURE - ich bin einfach.

Der Duschvorhang Pure reiht sich ein in die Kollektion „future island“. Er ist der scheinbar Unscheinbarste der Serie und überrascht durch seine bestechende Wirkung.

pure - ich bin einfach.

Viva la doccia - a shower experience

Die Duschvorhang-Kollektion «viva la doccia» besteht aus Montan, Neptun und Garten Eden. Mit den Duschvorhängen von kollektiv vier endet die alltägliche Routine in abenteuerlichen Exkursion.

Die Entwicklung der Duschvorhangserie - viva la doccia - wurde von der Ikea Stiftung Schweiz mit einem Projektbeitrag unterstützt.

shower curtain «Montan»

Montan

Ich stehe auf einer Klippe. Durch das Fernglas beobachte ich eine Gruppe von Gämsen. In der Ferne höre ich das Rauschen des Wasserfalls, um mich erheben sich monumentale Felsen. Ich höre Frösche im Laub quaken, erblicke Gestein und Geäst, entfernt ein Hirt, ein Hang. Um mich herum die Natur und ich bin am Zähne putzen.

Duschvorhang «Neptun»

Neptun

Algen kitzeln mich in der Nase. Ich treibe durch kuriose Blumen und an Trompetenfischen vorbei bis hin zu einer Lichtung. Herr Unterwasser nimmt mich in Empfang und weist mir die Richtung. Ich lasse mich nieder und schrubbe mich mit Meersalz ein. Ich tauche auf. Mein Haar weht im Wind des Föhnes. Frisch geduscht und geschrubbt mache ich mich auf in den Abend.

Duschvorhang «Garten Eden»

Garten Eden

Der Wecker klingelt. Ich stehe auf, bin unter der Dusche: Wasser, warm, nass. Der Ruf einer Eule. Mein Kopf, mein Körper erwacht. Ich stehe mitten im Dschungel, ein Flirren, ein Flattern, ein Zirpen. Vorhang auf, ich steige aus der Badewanne. Ein vom Tau genässtes Blatt streift meine Schulter. Es dampft im Badezimmer, ich trockne mich ab. Werfe einen erstaunten Blick zurück in die soeben entdeckte Welt und sehe zwischen den Blättern und dem Geäst kleine, mir fremde Wesen. Da ein König, zwei Verliebte, ein quirliger Falter.